BIM

Gemeinsam optimale Ergebnisse erzielen

Bild: BIM Open BIM Logo

Für einen offenen Austausch von Gebäudemodellen unterstützt die webbasierte Conclude-Plattform Open BIM (Building Information Modelling). Hier können alle Projektbeteiligten unabhängig von der jeweils verwendeten Software-/CAD-Umgebung Daten in der Modellebene über das Format IFC (Industry Foundation Classes) austauschen. Alle Informationen und Revisionen sind somit sofort und jederzeit für alle abrufbar. Auch die Dokumentation und Historie der Dokumente, Zeichnungen und Modelldaten wird sichergestellt. Wie bei den 2D-Zeichnungen dienen die flexiblen Workflows auch im 3D-Bereich der Strukturierung des Planungsprozesses. Darüber hinaus unterstützt unsere Lösung ein zentrales und transparentes Clash & Task-Management über den Standard-BCF (BIM Collaboration Format).


Divide & Conquer

Auf der Conclude-Plattform gilt das Prinzip „Teile und herrsche“ – für ein schlankes und somit beherrschbares 3D-Modell. Die Objekte im Modell beinhalten lediglich die signifikanten Daten wie Größe, Position und Eigenschaft, die man für eine modellbasierte Auswertung braucht. Alle weiteren Details wie Material, Beschaffenheit, Beschläge, Zertifikate etc., die für die modellbasierte Auswertung überflüssig sind, werden in einer separaten Datenbank geführt und können dort auch ohne Eingriff in das Modell gepflegt werden. Die unschlagbaren Vorteile: „Im Modell arbeiten“ ist kein limitierender Faktor mehr und das verteilte Arbeiten wird maximiert.

Erste Kostenermittlung

Mithilfe des Mengengerüstes können Sie bei einem sauberen BIM-Modell die einzelnen Modellelemente ganz einfach in das Modul Kostenkontrolle übertragen. Werden zusätzlich Preise ausgezeichnet, sind so erste Abschätzungen der Baukosten möglich. Die eigentliche Kostenverfolgung anhand von Rechnungen, Aufträgen, Nachträgen und Risiken erfolgt dann im Modul KostenkontrolleMehr dazu erfahren Sie hier.


Weitere Highlights:

Verteilt arbeiten
Jeder Projektbeteiligte arbeitet in seiner vertrauten Software-/CAD-Umgebung; die Kollaboration bzw. der Datenaustausch erfolgt in der Modellebene über IFC

Planung fest im Griff
Flexible Workflows strukturieren den Planungsprozess

Kollisionen und Aufgaben meistern
Transparentes Clash & Task-Management mit BCF

Kosten schnell erkennen
Initiale Baukostenschätzung durch Übernahme von Objekt-Massen


Back to top